29
Sep
09

Faul gekocht

Tatsächlich habe ich heute fast gar nichts gemacht, war kurz mit Alvaro hier in der Gegend unterwegs, sonst nichts. Abends habe ich dann gekocht, ganz simpel Nudeln mit Tomaten-Zucchini-Soße. Das größte Abenteuer dabei war es, den Gasherd in Gang zu kriegen – ich habe nur 8 Streichhölzer verbraucht und mir nicht die Finger verbrannt…nur fast! Das Ergebnis war genießbar, satt bin ich immer noch. Es war so viel, dass es auch für Alvaro noch gereicht hat und wir zusammen gegessen haben:

CIMG1059Der große Vorteil war, dass ich nicht abwaschen musste – ’ne Spülmaschine gibt’s hier nicht, aber so viel Unordnung mache ich ja nicht😉

Ulrich ist inzwischen auch nach Hause gekommen und hat sich gerade interessante Toastbrot-Tiefkühlbouletten-Hamburger gemacht…lecker riecht anders!

Mir steht eine weitere Nacht auf dem Sofa bevor, aber so unbequem ist es gar nicht (viel bequemer als auf der Autorückbank!), und da ich ohnehin relativ früh aufstehen muss, um nach St Laurent zu fahren, wird’s eine kurze Nacht.

Bonne nuit, mes amis!


1 Response to “Faul gekocht”


  1. 1 peter
    30/09/2009 um 09:52

    hallo hannah,

    schön zu wissen, dass es dir in lyon gefällt. dies seite hast du ganz toll gemacht. lasse es dir gut gehen und bleibe gesund. heute ist mein letzter arbeitstag, ab 1. oktober bin ich pensionär.
    liebe grüße aus bensheim

    von phuc, anh virginie und peter


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: